12.09.2018

Informationsbesuch Baumaßnahme Max-Planck-Gymnasium

SPD-Ratsfraktion
SPD-Ratsfraktion

Mitglieder der SPD-Fraktion trafen sich auf der großen Terrasse des Max-Planck-Gymnasiums, um sich über die erfolgreiche Sanierung zu informieren. 400.000 € hat die Baumaßnahme gekostet, auf die Schulleitung, Lehrerinnen und Lehrer aber insbesondere die Schülerinnen und Schüler lange gewartet haben. Denn wegen Baufälligkeit war die schöne Terrasse aus Sicherheitsgründen längere Zeit gesperrt.

 

Insgesamt sind seit 2011 rund 8 Mio. Euro für Sanierungs- und Renovierungsmaßnahmen am Max-Planck-Gymnasium investiert worden für eine energetische Dachsanierung, erforderliche Brandschutzmaßnahmen, die Sanierung von Fachklassen und für einen Neubau, der einen alten baufälligen Pavillon ersetzt hat.