Sie sind hier

Die SPD-Ratsfraktion Dortmund

Mehr als 70 Jahre Sozialdemokraten im Rat der Stadt Dortmund

Die SPD-Ratsfraktion Dortmund prägt seit nunmehr 70 Jahren erfolgreich die Geschicke der Stadt. Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten haben die wesentlichen Akzente beim Wiederaufbau und im Strukturwandel gesetzt und wir suchen heute Antworten auf die entscheidenden Fragen für die Zukunft einer wachsenden Stadt.

Die SPD-Ratsfraktion ist mit 37 Mitgliedern die stärkste Fraktion im Dortmunder Rat – eine Verantwortung, der wir uns gerne stellen.

Wie es in Zukunft weitergehen soll? – das können Sie auf diesen Seiten erfahren und nachlesen. Wir laden Sie ganz herzlich ein.

Aktuelles von der SPD-Ratsfraktion Dortmund

Kein Geld für Eingliederung von Flüchtlingen vom Land – Integrationspauschale wird nicht an Städte und Gemeinden weitergeleitet

Weyer, Renate
Renate Weyerstellv. Fraktionsvorsitzende

Entgegen der  Ankündigung von CDU und FDP in der Zeit ihrer Opposition wird die Landesregierung die sogenannte Integrationspauschale auch 2017 nicht an die Kommunen weitergeben.  „Wir sind...

Ratsreport vom 28.09.2017

SPD-Ratsfraktion
SPD-Ratsfraktion

In der Ratssitzung gestern gab es wieder viele interessante Themen. Hier die wichtigsten Beschlüsse :1.    Entwurf Haushalt 2018Stadtkämmerer Jörg Stüdemann hat den...

Schlagstockeinsatz bei städtischen Ordnungskräften – SPD-Fraktion fordert mehr Polizeikräfte für Ordnungspartnerschaften

Tölch, Thomas
Thomas Tölch

Der geplante Einsatz von Einsatzmehrzweckstöcken bei den Ordnungspartnerschaften ruft bei der SPD-Fraktion viele Fragen auf. Zum einen hat die SPD-Fraktion großes Verständnis für die städtischen...

Land rudert bei Krankenhausfinanzierung zurück - Druck des Städtetages und der Kommunen war zu groß geworden

Düdder, Heinz-Dieter
Heinz-Dieter Düdder

Im Streit um die Finanzierung des Sofortprogrammes für die Krankenhäuser in NRW rudert die CDU/FDP-Landesregierung plötzlich zurück. Darauf haben sich CDU und FDP in Düsseldorf verständigt. Noch in...